Home > Team




Ein Unternehmen ist ein Team.




Einfache Installation und komfortable Wartung des Gesamtsystems.


SANALOGIC stellt dem Anwender modernste IT-Technologie zur Verfügung. (Siehe Abschnitt: Technologie). Die Systemarchitektur ist mandantenfähig und ist nahezu unbegrenzt ausbaufähig.
Datenbank und Anwendungssoftware werden serverseitig installiert und gewartet - auf den Netzwerkclients ist keine (!) Installation erforderlich - Programme werden durch eine Verknüpfung gestartet. Die Verfügbarkeit des SANALOGIC-Systems liegt nahe 100%. Das Release-Management sieht - nach Absprache mit dem Anwender - eine jährliche Aktualisierung der Software vor (SLA2 Wartungsvereinbarung).




Autopilot für die Küchenabläufe (Commander-Steuerkonsole)


In der Küchenprodukion verfolgt SANALOGIC 7.0 das Konzept des 'Management by Exception'. Dabei übernimmt ein Assistenzsystem in Form eines individuell definierten Workflows die täglichen Routinetätigkeiten. Ein Eingreifen in die Abläufe durch das Küchenteam ist nur in Ausnahmefällen erforderlich.
Unproduktive Routinetätigkeiten werden vermieden - die Kompetenz der Mitarbeiter kann effektiver eingesetzt werden.

Ein Hintergrundprogramm - 'Watchdog' - überwacht wichtige Grundfunktionen der Küchenlösung und meldet und protokolliert irreguläre Systemzustände wie z.B. Unterbrechung des Patientenimports.





Für jede Aufgabe das geeignete Arbeitsgerät


SANALOGICapp ist eine mobile Web-Applikation zur Menübestellung für Pflegedienst, VerpflegungsassistentInnen und Patienten mittels Smartphone/Tablets unter iOS/Android.

SANALOGICmobil eine leistungsstarke Anwendung für alle wesentlichen Aufgaben der Ernährungsberatung/Diätologie auf der Basis von MS Windows-Tablets oder Notebooks.

SANALOGICtouch ist eine stationäre Kiosklösung mit Touchscreen zur selbständigen Menüwahl für Patienten und Mitarbeiter. Identifikation mittels Name/Passwort oder RFID-Chip.

SANALOGICstation ist die Standardanwendung für die Pflege auf den Stations-PC. Sie stellen den vollen Funktionsumfang für Bestellungen jeder Art sowie Datenpflege und Auswertungen zur Verfügung.



Symbolcard. DIE intuitive Handlungsanweisung.


Nur 2 (zwei!) Anweisungen genügen um jeden Mitarbeiter am Verteilband zu instruieren was bei der Speisenportionierung/Menüzusammenstellung zu tun ist.
Die Information ist eindeutig, klar und leicht verständlich: Du bist Farbe! Tue Zahl!
Es gibt keine Unsicherheiten im Portioniervorgang. Keinen Stress.
Dafür Sicherheit und Schnelligkeit!
Die Speisenportionierung am Verteilband ist kein Engpass mehr bei individueller Komponentenwahl oder diätetischen Spezialitäten.

Die Mitarbeiter bei der Speisenportionierung LIEBEN die Symbolcard.



Systemeinführung: Zum fixen Preis und fixem Termin.


Das System rationalisiert die Abläufe in allen betroffenen Abteilungen: Einkauf > Speiseplanung > Diätetik > Menübestellung > Küchenproduktion > Speisenverteilung.
- Vermeidet Überproduktion
- Reduziert Kosten
- Erzeugt Mitarbeiterzufriedenheit
und zufriedene Patienten

Fixpreis und fixer Einführungstermin machen die Investition kalkulierbar.

[Aktualisiert: 17.3.2016]



VerpflegungsLOGISTIK